Noch keine Kommentare

Mit Herz bei den Notleidenden

60 Jahre Diakonie Katastropenhilfe

Die Diakonie Katastrophenhilfe feiert 60. Geburtstag

Berlin (epd). 200.000 Ungarn fliehen 1956 nach dem Volksaufstand ins Nachbarland Österreich. Die Diakonie Katastrophenhilfe sammelt Geld und Hilfsgüter wie Decken, Lebensmittel und Medikamente. Ihr erster großer Einsatz. Als 2011 ganz Somalia nach einer Dürre unter einer Hungersnot leidet, bringen Helfer Medizin auf eine Kinderstation und verteilen Lebensmittel in Flüchtlingslagern. „Mich hat das Leid dort erschüttert“, erzählt der derzeitige Leiter des evangelischen Hilfswerks, Martin Keßler. „Aber es hat mich sehr berührt zu sehen, wie vielen Menschen wir helfen konnten. Das motiviert mich“, sagt der 51-Jährige.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf den Internetseiten der EKD hier.

Einen Kommentar posten