No comments yet

Totensonntag/Ewigkeitssonntag

Schon die unterschiedlichen Namensgebungen für diesen letzten Sonntag im Kirchenjahr deuten unterschiedliche Selbstverständnisse an. Ich will da keine Diskussion entfachen.

Tatsache bleibt, dass an diesem Sonntag das Totengedenken zentrales Geschehen der Gottesdienste ist. Dazu gehört, dass in vielen Gemeinden die Namen der im Kirchenjahr verstorbenen Gemeindemitglieder verlesen werden, oft verbunden mit einem liturgischen Geschehen.  Sie sind uns vorausgegangen, sie gehören trotzdem zu uns.

Eine Gemeinde in meiner Nähe hat sich für fünf Sonntage das Thema “HEILUNG” vorgenommen.  Das schließt auch die Heilung vom Trauern ein, kann doch eine überzogene Trauer zum Krankheitsbild werden.

Für mich ist TROST ein wichtiges Element dieses Sonntages.

Post a comment