Noch keine Kommentare

Kann, soll das so bleiben?

Ich lese erstmalig eine Ausgabe der seit etlichen Jahren erscheinenden  “QUARTERLY  ESSAYS”.  Der bekannte Verfasser Don Watson schreibt zum Thema

“ENEMY WITHIN – American politics in the time of Trump”

Ich finde darin die folgenden Zahlenangaben: “20 per cent of top households have 84 per cent of the wealth, while the bottom 40 per cent have 0,3 per cent.”

Ich stelle diese Zahlen zur Diskussion.

Einen Kommentar posten