No comments yet

Erinnerungen…

Ein solches Thema hat sicher so etwas wie einen Buchcharakter.  Das kann und soll es als “Wort zum Alltag” weder haben noch erhalten.  Nur ein Beispiel aus dem grossen Fundus der missglückten Bucherinnerungen sei hier genannt.  Bald nach Kriegsende erschien ein Erinnerungsbuch des kurzzeitigen Reichskanzlers Franz von Papen.

Es trug den pompösen Titel “Der Wahrheit eine Gasse”.  Als sich die Historiker an die Arbeit machten, hätte der Titel eher “Der Lüge eine Autobahn”  heißen müssen.

Meine Erinnerungen sollen an mehr als einem Dutzend Reisepässen festgemacht werden. Dazu wünsche ich schon jetzt viel Vergnügen.

Post a comment