Noch keine Kommentare

Ostererinnerungen

Ich habe mich in diesen Tagen sehr mit meinen Ostererinnerungen befasst. Es wurden immer mehr, ein wahrer Reichtum. Drei möchte ich teilen.

Erster Schauplatz: eine der wenigen offenen Kirchen in Moskau. Man macht der Gruppe aus dem Westen gern Platz.

Dann werden wir uns alle ähnlich, wir müssen nämlich gleichermaßen 2 ½. Stunden stehen. Das Singen der beiden Chöre wird in Erinnerung bleiben und die tiefe Gläubigkeit.

Am Ende “CHRISTUS IST AUFERSTANDEN – ER IST WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN!”

(Bild: ‚Gottes eingeborener Sohn‘, Ikone in der Verkündigungskathedrale in Moskau, via Wikimedia Commons)

Einen Kommentar posten