Lucia

Beim vorwiegend in Skandinavien verbreiteten Brauch der Luzienbraut trägt am Morgen des 13. Dezember das älteste Mädchen der Familie einen Kranz aus Preiselbeerzweigen mit brennenden Kerzen. Sie ist bekleidet mit einem langen, weißen Kleid und einer Lichterkrone auf dem Kopf. Ihre Begleiter sind Mädchen und Jungen, die ebenfalls weiße Gewänder...

Lesen Sie weiter

Frei wie ein Vogel ist nicht gleich Vogelfrei

Zu Beginn des Jahres haben mir gute Freunde in den Blue Mountains einen dicken Band mit den Tagebüchern von Leo Tolstoi geschenkt. Er hat sie von 1847 bis in sein Todesjahr 1910 geschrieben. Sie führten zu einer neuen Beschäftigung mit dem beeindruckenden Werk dieses erstaunlichen Menschen. Dabei fand ich u.a....

Lesen Sie weiter

Familiengottesdienst am 3. Advent

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst im Advent am nächsten Sonntag, den 14. Dezember 2008 um 11:00 Uhr in der Lutherkirche. Ich weiß, ich bin ein bißchen spät dran, aber ich habe einfach vergessen, an meine Familiengottesdienstliste zu denken und hoffe, dass Ihr trotzdem noch wissen wollt, was der kleine Esel auf...

Lesen Sie weiter

Bericht vom Adventsgottesdienst in Chester Hill

Wieder, wie jedes Jahr, war der Adventsgottesdienst in Chester Hill etwas Besonderes. Wir feierten den Nachmittag mit viel Freude. Besonders erfreute uns Pastor Dirk mit seinem Orgelspiel das immer besser wird, und seiner geliebten Kunigunde. Wir konnten uns unsere Lieder wünschen und er spielte sie dann. Seine Predigt über die...

Lesen Sie weiter

Josefs Geschichte

Er ist der Mann im Schatten, der große Schweiger. Er tut, was seine Pflicht ist: Josef, der Vater Jesu. Der Vater? Doch, doch. Aber sein Sohn, dieses auffällige Kind, dankt ihm seine treue Fürsorge mit Sätzen wie diesem: „Wer seine Eltern nicht hasst, kann nicht mein Jünger sein.“ Ein konflikt-reiches...

Lesen Sie weiter

Spekulatius

Spekulatius ist ein Formgebäck, das vor allem in den Niederlanden und im Rheinland bekannt ist. Wie die süddeutschen Springerle wurden sie durch Pressen des Teigs in eine handgeschnitzte Modelform hergestellt. Der Name Spekulatius stammt wahrscheinlich von „speculator“ (Aufseher, Beobachter). Die aufseherischen Aufgaben übernahm der Bischof. Da der Spekulator häufig das...

Lesen Sie weiter

Weihnachtsbrief aus Papua Neuguinea

Ein Brief von Rolf Strobelt aus Papua Neuguinea. Liebe Freunde und Verwandte, seit Ende Juli bin ich wieder hier. Die Zeit war jedoch so mit Arbeit angefüllt, dass es mir vorkommt, als wäre ich schon wieder einige Jahre in Ogelbeng. Erkrankungen von Studenten und deren Familien Gleich nach meiner Ankunft...

Lesen Sie weiter

Gottesdienst am 14. Dezember 2008

3. Advent Sonntag, den 14. Dezember 2008, um 8:30 Uhr in der Gnadenfrei Kirche in Chester Hill mit Pastor Willi Reith um 11:00 Uhr in der Martin Luther Kirche in Sydney CBD als Familiengottesdienst um 15:00 Uhr in der Our Saviour Church in Springwood Die Lesungen stehen im 1.Korinther 4,...

Lesen Sie weiter