Aufgefahren in den Himmel

Vor ein paar Wochen war ja Christi Himmelfahrt. Eine Freundin schickte mir zu diesem Tag folgende Kurzpredigt von Frank Muchlinsky, die ich gerne teilen möchte: “Noch ein paar Ellen, dann hast du es geschafft!” Gott schaut aufmunternd zu seinem Sohn hinab, der sich gerade bemüht, durch eine besonders dichte Wolke...

Weiterlesen

Angedacht – Dezember 2012

Liebe Gemeinde! Ich sage „Ade und Auf Wiedersehen!“ und verabschiede mich nun nach 2½-jährigem Dienst in der Deutschen Lutherischen Gemeinde in Sydney. Am Ende diese Weges schaue ich zurück und bin dankbar. Dankbar für viele schöne und gute Gespräche, dankbar für die überreiche Fülle an Gottesdiensten, die wir gemeinsam feierten,...

Weiterlesen

Pastorin Daniela Konrädi und Tochter Teje kommen heute an

Pastorin Daniela Konrädi und Tochter Teje kommen heute in Sydney an. Aus diesem Anlaß veröffentlichen wir ihren Artikel aus der Kategorie “Angedacht …” aus den letzten Kirchlichen Nachrichten: Liebe Gemeinde in Sydney, spätestens im Laufe des August werden wir uns persönlich kennenlernen können. Wir werden gemeinsam Gottesdienst in Chester Hill...

Weiterlesen

Letztes “Angedacht…” von Pfarrer Michael Petzoldt

Im Juni haben wir gleich zwei Höhepunkte in unserer Gemeinde: am Sonntag, den 20. Juni 2010, begleiten wir  unsere fünf Konfirmanden bei ihrer Konfirmation in der Martin Luther-Kirche: Swantje Bloens, Selina Heuser, Dominik Hofstetter, Benjamin Schaaf und Peter Schramm (Nachkonfirmation). Der Gottesdienst wird deshalb ausnahmsweise bereits 10 Uhr beginnen! Liebe...

Weiterlesen

Wie kann Frieden werden?

Der russische Kinderbuchautor Marchak schaute einmal siebenjährigen Kindern beim Spielen zu. Was spielt ihr?, fragte er. Die Antwort: Wir spielen Krieg. Darauf er: Wie kann man Krieg spielen! Ihr wisst doch, wie schrecklich der Krieg ist. Wollt ihr nicht Frieden spielen? Eine gute Idee, sagten die Kinder. Dann war Schweigen,...

Weiterlesen

Euer Herz erschrecke nicht

“Christus spricht: Euer Herz erschrecke nicht. Glaubt an Gott und glaubt an mich.“ (Jahreslosung 2010, Johannes-Evangelium 14,1) Gründe zum Erschrecken gibt es mehr als genug.  Vieles hat uns im vergangenen Jahr in Angst und Schrecken versetzt – weltweit und hier und da auch ganz konkret in meinem eigenen Leben. Bischof...

Weiterlesen

Erstes "Angedacht…" von Pfarrer Michael Petzold

Als ich von OLKR Paul Oppenheim angefragt wurde, ob ich in der Deutschen Gemeinde in Sydney die Vakanzvertretung übernehmen würde, war ich freudig überrascht, denn ich bin im März 2002 bereits für einen Kurzbesuch in Sydney gewesen und hatte damals auch am Sonntaggottesdienst mit anschließendem Kirchenkaffee in der Martin-Luther-Kirche teilgenommen....

Weiterlesen

Macht Gott Fehler?

Seit 12 Monaten bin ich jetzt Pfarrer hier in dieser Gemeinde. Im Juni letzten Jahres bin ich in Sydney angekommen und jetzt sitze ich in meinem Arbeitszimmer und lasse vor meinem inneren Auge dieses letzte Jahr noch einmal vorbeiziehen. Meine Güte, was war da alles los, privat und gemeindlich. Die...

Weiterlesen

Zukunftsaussichten …

Na, wie waren Weihnachten, Neujahr, der Urlaub und die Ferien? Haben Sie alles gut überstanden? Ist die Urlaubswäsche schon gewaschen, die Bilder vom Strand im Computer drinnen, das Hirn wieder auf Arbeitsmodus eingestellt, damit uns der „normale“ Alltag wieder hat? Für mich klingt das nach wie vor ziemlich ungewohnt. Irgendwie...

Weiterlesen

Das Licht seiner Geburt

Wir sind mitten drin. Die Adventszeit ist da und die Weihnachtstage und der Jahreswechsel kommen immer näher. Wieder einmal ist es uns geschenkt, diese besondere Zeit im Jahresablauf zu erleben. Die vier Kerzen am Adventskranz werden nacheinander angezündet und wir können entdecken, wie das Licht von Weihnachten immer mehr um...

Weiterlesen