Familiengottesdienst am 3. Advent

Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst im Advent am nächsten Sonntag, den 14. Dezember 2008 um 11:00 Uhr in der Lutherkirche. Ich weiß, ich bin ein bißchen spät dran, aber ich habe einfach vergessen, an meine Familiengottesdienstliste zu denken und hoffe, dass Ihr trotzdem noch wissen wollt, was der kleine Esel auf...

Weiterlesen

Bericht vom Adventsgottesdienst in Chester Hill

Wieder, wie jedes Jahr, war der Adventsgottesdienst in Chester Hill etwas Besonderes. Wir feierten den Nachmittag mit viel Freude. Besonders erfreute uns Pastor Dirk mit seinem Orgelspiel das immer besser wird, und seiner geliebten Kunigunde. Wir konnten uns unsere Lieder wünschen und er spielte sie dann. Seine Predigt über die...

Weiterlesen

Spekulatius

Spekulatius ist ein Formgebäck, das vor allem in den Niederlanden und im Rheinland bekannt ist. Wie die süddeutschen Springerle wurden sie durch Pressen des Teigs in eine handgeschnitzte Modelform hergestellt. Der Name Spekulatius stammt wahrscheinlich von “speculator” (Aufseher, Beobachter). Die aufseherischen Aufgaben übernahm der Bischof. Da der Spekulator häufig das...

Weiterlesen

Adventskalender

Adventskalender verkürzen die 24 Tage des Wartens und der Vorfreude mit kleinen Geschenken und Überraschungen. Gerade mal seit 100 Jahren gibt es den Adventskalender in gedruckter Form. 1903 hat ein evangelischer Verleger aus München den ersten Adventskalender auf den Markt gebracht. Die Popularität seiner Kalender nahm schnell zu; 1920 waren...

Weiterlesen

Gottesdienst mit Adventsfeier in Chester Hill

Die Kirchengemeinde lädt ein zum traditionellen Gottesdienst mit anschließender Adventsfeier am Sonntag, den 7. Dezember 2008 um 14:30 Uhr in der Gnadenfreikirche in Chester Hill. Nach einer kurzen Andacht mir Pfarrer Dirk Wnendt, genießen wir gemeinsam Kaffe & Kuchen am 2. Advent. Unterstützt durch die Gitarre vom Pfarrer wollen wir...

Weiterlesen

Nikolaus

Die Figur des Nikolaus wird auf zwei Persönlichkeiten zurückgeführt: Zum einen auf den Bischof Nikolaos von Myra (in der heutigen Türkei), der Ende des 3. Jahrhunderts lebte. Zum anderen auf den um 550 lebenden Abt Nikolaus von Sion (Stadt in der Schweiz), Bischof von Pinora. Das heimliche Bringen der Nikolausgaben...

Weiterlesen

Adventskranz

Der Adventskranz hat seinen Ursprung im Rauhen Haus, einer diakonischen Erziehungsanstalt in Hamburg. Sie wurde 1833 von dem evangelischen Pfarrer Johann Hinrich Wichern (1808-1881) eingerichtet, um bedürftigen und heimatlosen Kindern und Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen. Um die Mitte des 19. Jahrhunderts erhellte erstmals ein Adventskranz mit 24 Lichtern den...

Weiterlesen

Bericht vom Weihnachtsbasar 2008

Auch in diesem Jahr lockte der Weihnachtsmarkt der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde wieder viele Besucher an, trotz des anfangs schlechten Wetters. Im Laufe des Tages wurde es aber immer sonniger und auch in den Gesichtern der Besucher konnte man die Freude über das schöne Fest und die vielen Bekannten, die man...

Weiterlesen

Adventssonntage

Die vier Sonntage im Advent unterstreichen den doppelten Charakter des Wartens: Warten auf die Ankunft (lat. adventus) Jesu und Warten auf seine erhoffte Wiederkehr am Ende der Zeiten. Jeder Sonntag hat ein eigenes Gepräge und gestaltet so die weihnachtliche Vorgeschichte: 1. Advent: Einzug Jesu in Jerusalem, 2. Advent: Wiederkunft Christi,...

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt

Die Vorläufer der heutigen Weihnachtsmärkte sind aus dem 17. Jahrhundert überliefert. Jahrmärkte um die Weihnachtszeit lassen sich schon vorher nachweisen, erstmals im 13. Jahrhundert. Heute sind genau wie auf den frühesten Weihnachtsmärkten handgearbeitetes Spielzeug, Stollen, Lebkuchen sowie diverse Geschenke die beliebtesten Verkaufsartikel. Ihren Ursprung haben die neuzeitlichen Weihnachtsmärkte in protestantischen...

Weiterlesen