Im Zeichen des Dialogs

 Wormser Religionsgespräche knüpfen an 450 Jahre alte Tradition an Worms (epd). Im ersten Moment wirkt es etwas befremdlich, als der junge Vorbeter der örtlichen Milli-Görüs-Gemeinde beginnt, unterhalb des Altars der Dreifaltigkeitskirche auf Arabisch aus dem Koran zu rezitieren. Kurz darauf liest der Pastor der afrikanischen Gemeinde die Apostelgeschichte auf Französisch...

Continue reading

Ökumenische Begegnung in Rom

Der Ratsvorsitzende der EKD, Nikolaus Schneider, hat Papst Franziskus zum Reformationsjubiläum 2017 nach Deutschland eingeladen Rom (epd). Papst Franziskus ist am Montag mit dem Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider, zusammengetroffen. Im Mittelpunkt der rund halbstündigen Privataudienz stand die Ökumene. Wie Vatikansprecher Federico Lombardi weiter mitteilte, war...

Continue reading

Nicht in Selbstgenügsamkeit versinken

Ein ökumenisches Streitgespräch zwischen dem Vizepräses der EKD-Synode, Günther Beckstein, und dem ZdK-Präsidenten Alois Glück München (epd). Günther Beckstein (69), Vizepräses der EKD-Synode und erster evangelischer Ministerpräsident in Bayern nach 1945, mag den katholischen Pomp: Weihrauch und festliche Gewänder haben es ihm angetan, selbst Benedikt XVI. hat er mehrmals besucht....

Continue reading

Deutsche Gemeinden in Sydney feiern den Weltgebetstag 2013

Die Gottesdienstordnung für den diesjährigen Weltgebetstag kam aus Frankreich und stand unter dem Motto “Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen“. Der Gottesdienst fand in der Martin Luther-Kirche statt und wurde zusammen mit der deutschen katholischen Gemeinde gefeiert. Bei unfreundlichem Wetter und strömenden Regen waren erstaunlicherweise ca. 30 Leute...

Continue reading

Schneider: „Künftiger Papst kann der Ökumene neuen Schwung verleihen“

Rücktritt Benedikt XVI. unterstreicht die menschliche Dimension des Papst-Amtes – das katholische Amtsverständnis ändert sich dadurch aber noch nicht Neue Anstöße für die Ökumene erhofft sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, vom künftigen Papst. Er wünsche sich, dass der Nachfolger von Benedikt XVI. den...

Continue reading

Ökumenischer Weltgebetstag 2013 in der Martin-Luther-Kirche

Herzliche Einladung zum Weltgebetstags–Gottesdienst am Freitag, dem 1. März 2013 um 11:00 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche (90B Goulburn Street). Die Liturgie zum diesjährigen Weltgebetstag unter dem Motto „Ich war fremd – ihr habt mich aufgenommen“ wurde von Frauen aus Frankreich gestaltet. Wir feiern den Gottesdienst zusammen mit der katholischen Gemeinde....

Continue reading

Kirche hoch zwei: Ökumenisch in die Zukunft denken

1.000 Menschen treffen sich zu einem Kongress, um über die Zukunft von Kirche zu reden, Impulse zu hören, zu beten und sich für das Danach zu vernetzen. Das ist der ökumenische Kongress „Kirche hoch zwei“. Evangelisch.de zeigt in Zusammenarbeit mit katholisch.de den Livestream vom Kongress, der bis zum Samstag, 16....

Continue reading

ÜberWunden – Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

aus dem EKD Newsletter vom 13.02.2013 Vierzehn Stationen hat ein Kreuzweg – er vergegenwärtigt damit den Leidensweg Christi von seiner Gefangennahme bis hin zum Tod am Kreuz. Ein Kreuzweg lässt sich alleine oder als Gruppe beten und erleben. Der Beginn der Fastenzeit oder später die Karwoche vor Ostern sind traditionelle...

Continue reading

„Großen Respekt und Gottes Segen“

Nikolaus Schneider zur Ankündigung des Papst-Rücktrittes Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Nikolaus Schneider, erklärt zur Ankündigung des Rücktrittes von Papst Benedikt XVI. am heutigen Montag: „Die Ankündigung des Rücktrittes von Papst Benedikt habe ich mit großem Respekt zur Kenntnis genommen. In besonderer Weise denke...

Continue reading

Australia Day – ein ökumenisches Ereignis!

Bradley’s Head – mit einer kleinen Bucht und einem hübschen Park war das Ziel der UFuffies am 26. Januar. Und nicht nur unseres – wie Andres schon sehr früh feststellen konnte – er bekam den letzten Parkplatz  am Ende der Strasse. Ein Glück, denn er hatte alles im Auto, was...

Continue reading