Von Februar bis Juli 2019 übernehme ich mit einer halben Stelle den Vertretungsdienst  für die Pfarrstelle in der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche Sydney.  Ich bin ordinierte Pastorin der westfälischen Landeskirche und seit sieben Jahren  als Religionslehrerin an einem Berufskolleg in Herford tätig.

Als die Gemeinde mich fragte, ob ich dazu bereit wäre, habe ich ohne zu zögern zugesagt, da Sydney für mich und meine Familie schon einmal ein Zuhause war. Von 2001-2008 war ich mit meinem Mann und unseren drei Söhnen mit großer Begeisterung Sydneysiderin. Damals hatte mein Ehemann die Pfarrstelle inne. Zehn  Jahre später bin ich gespannt auf die Entwicklung der Gemeinde und freue mich, viele vertraute Gesichter wiederzusehen und auch neue Gemeindeglieder kennenzulernen.

Es wird gewiss eine spannende Zeit, in der viele Weichen für die Zukunft der Gemeinde gestellt werden. Schön, dass ich dabei sein darf!