Noch keine Kommentare

Bericht vom Johannisfest 2011

Am 13. August feierte unsere Gemeinde ein spätes, aber dennoch lohnenswertes Johannisfeuer auf den Gelände der Gnadenfrei-Kirche in Chester Hill. Normalerweise findet die Veranstaltung im Juni statt, wurde aber dieses Jahr wegen des schlechten Wetters in den August verschoben.
Nach einer Andacht unter freiem Himmel mit Gesang, Fürbittengebet und der Geschichte von „Hans im Glück“ wurden wir mit Glühwein, Würstchen, Kuchen und Kaffee bewirtet.
Das Feuer war das Größte in Jahren, welches uns warm hielt trotz der frischen Temperaturen, so daß die Kinder ihre Stockbrot zubereiten konnten. Als es dunkel wurde packten die Kinder ihre Laternen aus und wir veranstalteten einen Laternenumzug in der Gurney Road mit mit musikalischer Begleitung auf dem Akkordeon. So viel es leicht Lieder wie „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne“ zu singen.
Es war toll, alle Altergruppen der Gemeinde beieinander zu sehen, von den Senioren über die Familien bis zu den Kindern. Wir hoffen, Euch alle wieder zu sehen im nächsten Jahr.

Weitere Bilder von der Veranstaltung finden Sie hier.

Einen Kommentar posten