Noch keine Kommentare

Bibelkreis Allambie trifft sich im Juni 2010

Der Bibelkreis trifft sich am Dienstag, den 8. Juni 2010 um 10 Uhr in Allambie Heights (3 Martin Luther Place).

Wir bleiben noch beim Ostergeschehen, wie es uns im Markusevangelium 16, 1-8 berichtet wird und fragen, was Ostern mit dem jüdischen Passahfest zu tun hat.
Die Christen waren am Anfang eine jüdische Sekte und ihr Osterfest wäre nicht zu denken ohne die jüdische Pessachnacht. Hier wie dort der Sieg des Lichtes über die Finsternis, der Übergang aus der Kenschtschaft in die Freiheit. Beide Male eine Befreiungsbotschaft: der Auszug aus dem Sklavenland Ägypten und die Auferstehung aus dem Grab. Hier wie dort ein Festmahl mit Brot und Wein, hier wie dort Speisen und feierliche Riten von hintergründiger Bedeutung. In der alten Kirche gab es einen Hymnus auf die Osterkerze: „Dies ist die Nacht, die unsere Väter, die Söhne Israels, aus Ägypten befreit hat. Dies ist die selige Nacht, in der Christus die Ketten des Todes zerbrach und aus der Tiefe als Sieger emporstieg. O wahrhaft selige Nacht, die Himmel und Erde versöhnt, die Gott und Menschen verbindet!“

Einen Kommentar posten