Noch keine Kommentare

„Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön…!“

Luthersenioren in Glenbrook

Glenbrook1

Am 11. Oktober 2014 war es soweit: Pünktlich um 9 Uhr waren alle Luthersenioren und Mitreisenden unter der großen Bahnhofsuhr an der Central Station versammelt. Wir hatten Glück: Im Zug konnten wir alle gemeinsam in einem Wagen sitzen und die Zugfahrt in die Blauen Berge genießen. Angeregte Gespräche und gute Laune füllten unseren Waggon.
In Glenbrook angekommen machten wir uns auf den Weg zu „Aitken’s – Australia in the Round“. Der Weg fühlte sich zu Fuß etwas länger an als es auf der Karte aussah, aber mit vereinten Kräfte haben wir es gut geschafft. In Aitken’s Gallerie waren wunderschöne Bilder von Australien zu sehen – die australische Landschaft war in einem Rund gemalt, dazu australische Tier- und Pflanzenwelt ausgestellt. Die Ausstellung an sich war nicht groß, aber wann hat man schon mal das Great Barrier Reef, die Cold Coast, die Three Sisters, den Uluru, Mount Warning und vieles Mehr in einem Raum versammelt?
Dann brauchten wir erst einmal eine Pause. Im Café nebenan gab es ein gutes Mittagessen.

Glenbrook2

Gestärkt und mit neuen Kräften haben wir dann den Rückweg angetreten, in zwei Gruppen. Eine Vorhut nahm gleich den nächsten Zug zurück nach Sydney. Wir anderen nutzten noch die Gelegenheit, Glenbrook etwas näher kennenzulernen und durch den Ort zu bummeln. Sogar das eine oder andere kleine Andenken wurde gekauft – auf dem Rückweg im Zug war genug Zeit, die neuen Errungeschaften herumzuzeigen und die Eindrücke auszutauschen.
Mir hat der Tag sehr gut gefallen und ich möchte mich bei allen bedanken, die mit dabei waren! Es war schön mit Euch – ich freue mich schon auf den nächsten Gemeindeausflug!
Pastorin Andrea Pistor

Einen Kommentar posten