Noch keine Kommentare

Epiphanias – Abendmahlsgottesdienst am 7. Januar 2024 um 11:00

Epiphanias – Abendmahlsgottesdienst

Sonntag, den 7. Januar 2024
um 11.00 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Sydney CBD und ONLINE

Prediger: Pastor Christian Hohl

Der Altes Testament Text (Predigttext) steht in 1. Kön 10,1–13

Das Evangelium steht in Joh 2,1–11

Lieder im Gottesdienst:

  • Auf, Seele, auf und säume nicht (eg 73, 1-6)
  • Vom Himmel hoch (eg 24, 1+9-12+15)
  • Gelobet seist du, Jesu Christ (eg 23,4-7)
  • Ich steh an deiner Krippen hier (eg 37, 1+6-9)
  • Stern über Bethlehem (LuPs 1)
  • Wie schön leuchtet der Morgenstern (eg 70, 1-2+4)
  • Herr Gott Vater, mein starker Held (eg 70, 5+7)
  • Du Morgenstern, du Licht vom Licht (eg 74, Melodie eg 300)

Sie können auch bei unserem Gottesdienst über Zoom teilnehmen der von der Martin-Luther-Kirche übertragen wird.

Auf dem SmartPhone sollten Sie zuvor die Zoom App installiert haben.

https://kirche-sydney.org.au/virtuellergottesdienst

Sie können sich auch per Telefon einwählen.
Australia: +61 2 8015 6011
Meeting ID: 950 1903 0203
Den Passcode bekommen Sie per eMail an gottesdienst [at] kirche-sydney.org.au

Für den Gottesdienst gelten folgende Gesundheits-Regeln:

  • sie sollten nicht zum Gottesdienst kommen, wenn sie sich krank fühlen, Husten oder Fieber haben
  • am Eingang zur Kirche halten wir Handdesinfektionsmittel für sie bereit
  • bei der Nutzung der Toiletten verwenden sie bitte die Einweg-Papierhandtücher

Sternsinger

Die Sternsinger sind unterwegs! Auch wenn es ursprünglich ein katholischer Brauch ist, ziehen mittlerweile in vielen Regionen Deutschlands evangelische und katholische Kinder gemeinsam als Sternsinger von Haus zu Haus.

Gerne schlüpfen die Kinder in die Rollen der Weisen aus dem Morgenland: Caspar, Melchior und Balthasar, oft begleitet von einem Sternträger und einer weiteren Schar von Kindern. Sie singen Lieder oder sagen Gedichte auf und sammeln dabei für karitative Zwecke. Jedes Haus, das sie betreten, segnen sie und schreiben über die Haustüre die neue Jahreszahl und die drei Buchstaben C-M-B für „Christus mansionem benedicat“: Christus, segne dieses Haus.

Einen Kommentar posten