5

Gemeindebrief November 2009 – Januar 2010

Kirchliche Nachrichten Nov 2009 - Jan 2010

Die neuen Kirchlichen Nachrichten für November 2009 bis Januar 2010 sind erschienen. Sie stehen als Download hier bereit (1,04 MB).

Kommentare ( 5)

  1. Antworten
    Peter Außerwinkler says:

    Hallo Mathias, Du hattest vor kurzem darum gebeten, Euch mitzuteilen, wenn wir die kirchlichen Nachrichten nicht mehr per Post haben wollen. Da ich regelmäßig in Eure Website schaue, kann ich auch dort den Gemeindebrief lesen. Ich bin übrigens begeistert von der Website. Viel Glück und viel Segen bei der erneuten Wahl und ich wünsche Euch, dass der Interimspfarrer bald kommen kann.
    Viele Grüße Peter Außerwinkler

    • Antworten
      Mathias Burbach says:

      Hallo Peter,

      recht herzlichen Dank für Deine Nachricht über das Internetportal.

      Wir werden Deine Adresse aus der Versandliste für die Kirchlichen Nachrichten streichen. Danke für Deine Hilfe.

      Es freut uns, wenn Dir das Internetportal gefällt. Schreibe ruhig häufiger einen Kommentar, auf daß unsere anderen Leser diese Option auch mehr wahrnehmen.

      Schöne Grüße nach Loehne an die ganze Familie.

      Salut,
      Mathias

  2. Antworten
    Lilyan Jaros says:

    Hallo Mathias, ich traf Sie neulich in der Kirche am Reformationsfest. Ich finde die Website sehr gut und schaue regelmassig hinein und brauche die Kirchlichen Nachrichten nicht mehr per Post zu bekommen.
    Mit den Vorbereitungen zum Weihnachtsbasar alles Gute. Es tut mir nur leid, dass die German International School am gleichen Tag ihr Novemberfest hat und die Reklame ganz gross und bunt gedruckt ist, wogegen die Gemeinde ihre nicht so auffallend ist. Kann man verhindern,dass dieses im kommenden Jahr nicht passiert. Man will doch an beiden Festen teilnehmen.

    • Antworten
      Mathias Burbach says:

      Hallo Lilyan,

      recht herzlichen dank für Deinen Kommentar auf unserem Internetportal.

      Wir hoffen auch das es uns gelingt die German International School Sydney (GISS) davon zu überzeugen im nächsten Jahr nicht gerade den Samstag vor dem 1. Advent für ihr Novemberfest zu wählen. Du kannst dich natürlich gerne auch an die Verantwortlichen der GISS wenden (siehe Link oben) und Deine Bedenken mitteilen.

      Die Werbung für unsere Veranstaltung beginnt diesen Samstag und sie wird auch in der Wochenzeitung „Die Woche“ als Anzeige bekannt gegeben werden.

      Wir würden uns freuen Dich auch am 28. November 2009 in Chester Hill begrüßen zu können.

      Salut,
      Mathias

  3. Antworten
    Lilyan Jaros says:

    Mathias, habe einige Jahre einen Stand mit Seidenschals beim Basar gehabt und kann leider nicht mehr dabei sein, denn ich wohne nun seit 5 Jahren in Robina, Gold Coast. Viel Gluck. Vielleicht im nachsten Jahr

Einen Kommentar posten