Noch keine Kommentare

Konfirmandenunterricht am 29. Januar 2012

Nach dem Sonntagsgottesdienst und der leckeren Stärkung in der Luther-Stube, haben wir uns gleich ein paar Gesangsbücher geschnappt und nachgelesen was bei einer Nottaufe alles so wichtig ist. Danach haben wir ein wenig weiter geblättert und sind auf das Glaubensbekenntnis gestossen, welches wir auch besprochen haben. Zum Schluss haben wir noch die Daten für unsere Konferfreizeit gekriegt, auf die wir uns schon alle sehr freuen. Leider kann Sophie weder bei der Freizeit noch bei der Konfirmation dabei sein, da sie zurück nach Deutschland zieht. Wir wünschen ihr alles Gute für ihre weitere Reise und hoffen, dass sie in Deutschland so schnell wie möglich in einer anderen Kirche konfirmiert werden kann.

Stina

Einen Kommentar posten