Noch keine Kommentare

Monatsspruch für Juli 2021

“Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns. Denn in ihm leben, weben und sind wir.“ – Apg 17,27 –

Welch ein beruhigendes Wort für uns alle, gerade wenn wir in diesen unsteten Zeiten durch den Tag gehen müssen. Der Monat Juli hat uns einen neuen Lockdown in Sydney bereitet der nicht für alle leicht sein wird. Wir mußten vieles umplanen: Schulferien, Arbeit, Einkommen, ja, sogar die Lutherangels wurden stark abgebremst! Dabei haben wir es noch gut wenn man sich Melbourne ansieht oder die meisten anderen Ländern die in dieser Zeit der weltweiten Epidemie viele Tausende Sterbefälle zu beklagen haben. Gerade darum ist dieser Monatsspruch ungeheuer zutreffend für uns denn wir können uns in Gottes Geborgenheit sicher fühlen. Ob geimpft, ob nicht geimpft, ob mit Impftermin, ob ohne- all dies gibt uns auch in der heutigen Zeit keine Sicherheit zur Gesundheit oder keine Lockdowns mehr mit all dem Leid der dabei mit sich geht. Nur diese Gewissheit, dass Gott nicht fern von uns ist, gibt uns eine Sicherheit ohnegleichen. Ich wünsche dem Leser daß man sich so wunderbar geborgen fühlen kann! Er ist der Steuermann der unser Leben sicher auf dem Kurs hält.

Einen Kommentar posten