Noch keine Kommentare

Weltgebetstag für Frauen aus Palästina am 1. März 2024 um 11:00 in der St Christopherus Gemeinde Croydon

Willkommen beim Weltgebetstag – Ökumenisch & weltweit

Willkommen zum Weltgebetstag am 1. März 2024

Der Weltgebetstag verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen, Kulturen und Traditionen in aller Welt.
Jeden ersten Freitag im März feiern Menschen in mehr als 170 Ländern, rund um die Erde, 24 Stunden lang, einen Ökumenischen Weltgebetstag, dessen Liturgie jedes Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet wird.

Werden auch Sie Teil dieser weltweiten Gebetskette rund um den Freitag, 1. März 2024. Wir treffen uns in der St Christopheruskirche in Croyden (112 Edwin Street, Croydon) um 11:00.

Zum Weltgebetstag 2024 laden uns mutige Frauen ein, daran zu glauben, dass wir die Welt zum Positiven verändern können – egal wie unbedeutend wir erscheinen mögen. Denn: Glaube be­wegt!

Die Liturgie für den Weltgebetstag der Frauen 2024 wurde von Frauen aus Palästina verfasst. Im Zentrum stehen Verse aus dem Brief an die Gemeinde in Ephesus (Eph 4,1-7), wo es in Vers 3 heißt: „Der Friede ist das Band, das euch alle zusammenhält“. Im Gottesdienst werden drei Geschichten erzählt, von palästinensischen christlichen Frauen, die aufzeigen, was es bedeuten kann, jemanden in Liebe zu ertragen und dass das Band des Friedens miteinander verbinden kann.

Mehr Informationen zum Weltgebetstag 2024 und zur Bibelstelle finden Sie hier.

Stellungnahme zum Weltgebetstag 2024 aus Palästina.

 

Einen Kommentar posten